Konstruktionsdienste

icon

HiETA ist ein Experte für Wärmetechnik und additive Fertigung. Unser Team von Technikern bietet Produkte, die leichter, kleiner, leistungsstärker und langlebiger als die Produkte unserer Mitbewerber sind. Durch unser Design-Engineering erreichen wir dank additiver Fertigung einen marktführenden Vorsprung bei anspruchsvollen Anwendungen. 

Zu unseren spezifischen Fertigkeiten gehören Wärmemodelle über intern entwickelte Codes, CAD, numerische Strömungsdynamik (CFD), Finite-Element-Analyse und Validierungstests. Dank dieser Erfahrungen können wir eine Komplettlösung anbieten und unseren Kunden so eine schnelle Produktentwicklung in Bereichen wie Luft- und Raumfahrt, Motorsport, Elektronik, CHP sowie Öl und Gas bereitstellen. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung unserer Dienstleistungen und Beispiele dafür, wie diese angewendet werden, um unseren Kunden einen Vorteil zu bieten.

Wir verfügen über ein Team von Technikern für Wärmemodelle, was es uns ermöglicht, auf Grundlage Ihrer Anforderungen und Modellproduktkonzepte genaue Leistungsvorhersagen für gegebene Grenzbedingungen bereitzustellen. Für Wärmetauscher haben wir Werkzeuge entwickelt, um in Abhängigkeit von Designzielen wie etwa Druckabfall, Wirksamkeit, Größe und Masse eine optimale Bemessung bereitzustellen.

 

Unser CFD-Team unterstützt den Design-Prozess durch die Analyse von Strömungsverteilung, Wärmeübertragung und Druckabfall von Fluiden. Wir haben Werkzeuge und Techniken zum Optimieren von Wärmeübertragungsflächen bei einer Vielzahl von Wärmetauscheranwendungen entwickelt, darunter wassergekühlte Ladeluftkühler für Verbrennungsmotoren und Rekuperatoren für Mikrogasturbinen. Wir haben auch Werkzeuge zur Analyse der Phasenänderung von Fluiden entwickelt, darunter Kondensatoren für Festoxid-Brennstoffzellen und Verdampfer für Abgaswärmerückgewinnungssysteme. Diese haben eine Reduzierung der Größe von mehr als 75 % erreicht.

Unserer Belastungstechniker haben FEA-Verfahren und -Ansätze entwickelt, um die erforderliche strukturelle Analyse zu verschlanken, sodass die Komponenten ihren jeweiligen Zweck erfüllen können. Wir haben Topologieoptimierung genutzt, um die Masse von Turbinenrädern um 50 % zu reduzieren, wodurch auch Trägheit, Hochfahrzeiten und Lagerverschleiß reduziert werden. Unser Team hat Ansätze entwickelt, um Druck und thermische Lasten in Wärmetauschern zu analysieren, um so Bereiche mit hoher Belastung zu bestimmen und zu konzipieren, wodurch es Wärmetauschern ermöglicht wird, bei 900 °C und über 200 bar betrieben zu werden.

Um zu bestätigen, dass unsere Konstruktionen die erforderliche Leistung und Lebensdauer zeigen, verfügen wir über Prüfanlagen, mit denen Grenzbedingungen, die genau Ihren Anwendungsanforderungen entsprechen, bereitgestellt werden können. Wir verfügen über Modellversuchsanlagen, um zur Unterstützung des Konstruktionsprozesses schnell Tests im verkleinerten Maßstab durchführen zu können. Wir verfügen ebenfalls über Möglichkeiten, Tests unter Verwendung von Wasser, Öl und Luft durchführen zu können. Bei früheren Projekten haben wir hydraulische Berstprüfungen für unsere Wärmetauscher bei bis zu 200 bar durchgeführt. Unsere Prüfpartner sind in der Lage, Luft mit Strömungsraten von über 3 kg/s bei Temperaturen von bis zu 900 °C bereitzustellen.

Unsere Konstrukteure sind jederzeit in der Lage, auf Ihre Wünsche einzugehen und mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um Ihre technischen Anforderungen umsetzen zu können. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen haben.